Über mich

Das Wohl und Werden der Jüngsten unter uns war mir schon immer ein besonders Anliegen. Folgerichtig war die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin der erste Schritt meiner beruflichen Entwicklung, den ich 1989 absolvierte. Darauf aufbauend erwarb ich mir einen enormen Erfahrungsschatz mit meiner Tätigkeit für den SOS-Kinderdorfverein e.V. von 1989 bis 2010.

Nach der Ausbildung zum NLP-Practitioner von 2000 bis 2001 widmete ich mich ganz der auf meinen bisherigen Erkenntnissen aufbauenden Ausbildung zur Feinmotorik-Therapeutin, die ich 2005 abschloss. Parallel ließ ich mich von 2004 bis 2005 zur Fachkraft für Vorschulpädagogik schulen und erhielt in diesem Zeitraum zudem das Zertifikat für Psychologie und Beratung in Ehrenamt und Beruf.

Nach einer weiteren Ausbildung zur Kinderschutzbeauftragten (§8a SGBVIII) in den Kinderschutzzentren Köln 2007/2008, folgte 2010 als weiterer wichtiger Schritt, die Zertifizierung zur Linkshänder-Beraterin nach Methodik Dr. J.B. Sattler.

2012 erfolgte die Qualifikation zur zertifizierten Fachtherapeutin für Grafomotorik, 2013 ließ ich mich zum Marburger Konzentrationstrainerin ausbilden. Im Juni 2017 beendete ich erfolgreich, mit Zertifizierung, den Marte Meo Practitioner nach Maria Aarts.

Zurzeit befinde ich mich im Fernstudium zum Dipl. Dyskalkulie-Trainerin.